Weihnachten 2018

Sehr geehrte Mitglieder,
liebe Freunde und Förderer unseres Fördervereins,

Adventscafe 2018

in wenigen Tagen geht das Jahr 2018 zu Ende; in vielerlei Hinsicht und in mannigfachen Punkten und Begebenheiten war es ein facettenreiches und bewegendes Jahr.

Auch für uns als Förderverein war es ein Jahr der Zäsur und des dennoch Weitermachens; und nicht nur einfach des „weiter so“, sondern des auch unter neuen Vorzeichen dennoch erfolgreichen Weitermachens. Nach vielen Jahren höchst engagierter Mitarbeit in der verantwortungsvollen Aufgabe der Zweiten Vorsitzenden hat Frau Monika Zentarra ihr Amt wegen vielfältiger anderer wichtiger Aufgaben niedergelegt, wahrhaft ein Einschnitt in der Geschichte unseres Fördervereins. Wir nutzen deswegen von Herzen gerne die Gelegenheit, ihr noch einmal sehr herzlich „danke“ zu sagen für all das, was sie in den vielen Jahren ihres Mitwirkens geleistet hat.

Unserer wichtigsten Zielsetzung, dem Hölderlin-Gymnasium dort zu helfen, wo dies aus eigenen schulspezifischen Mitteln nicht im erforderlichen Maße möglich ist, sind wir auch in diesem Jahr mit großem Engagement nachgekommen. Wir haben viele gesamtschulische Aufgaben wie auch viele einzelne Bitten um Unterstützung positiv beschieden und damit geholfen, das vielfältige Leben der Schulgemeinschaft des Hölderlin-Gymnasiums mitzutragen.

Es hat schon eine lange Tradition, dass wir am Schuljahresende die Preise und Belobungen der Schülerinnen und Schüler übernehmen, die für besonders gute und herausragende Leistungen ausgezeichnet werden; für die Abiturientinnen und Abiturienten, die sich während ihrer Schulzeit in besonderer Weise für das Schulleben eingesetzt und engagiert haben, übernehmen wir seit vielen Jahren die dafür von der Schule vergebenen Sozialpreise. Seit einigen Jahren unterstützen wir die Debating-AG, die die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit großem Erfolg in die Debatten-Kultur nach angelsächsischem Vorbild einführt. Mit einem relativ großen finanziellen Aufwand unterstützen wir seit vielen, seit endlos vielen Jahren die Erstellung des Jahrbuches unserer Schule  –  und auch daran, wie an all den anderen Projekten, möchten wir auch in Zukunft festhalten (wie natürlich auch daran, Anliegen aus den einzelnen Fachschaften zur möglichen Verbesserung des Unterrichts zu unterstützen). Wenn wir noch einmal das Jahrbuch erwähnen dürfen: wir hoffen, dass Sie Gelegenheit haben, Einblick in das diesjährige Jahrbuch nehmen zu können; wie in vielen Jahren zuvor zeugt es in beeindruckender Weise von der gewaltig großen Vielfältigkeit und Lebendigkeit des schulischen Lebens im Hölderlin-Gymnasium  –  und wir meinen, dies müsse es uns als Förderverein wert sein, die Erstellung des Jahrbuches auch weiterhin finanziell zu unterstützen.

Neben der finanziellen Unterstützung, auf die wir später noch einmal in besonderer Weise und in einem ganz besonderen Zusammenhang zu sprechen kommen, haben wir auch durch persönlichen Einsatz unserer Beiratsmitglieder die Schule bei vielfältigen Anlässen unterstützt.

So richten wir seit vielen Jahren am Tage der Neuaufnahme der 5. Klassen ein Begrüßungscafe für die Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler aus, eine erste „Kontaktbörse“ so zu sagen, bei der die Eltern bei Kaffee und Hefezopf Gelegenheit haben, miteinander ins Gespräch zu kommen  –  und dies findet großen Anklang.

Kürbisfest 2018

Mitte Oktober veranstalten wir bei traditionell bestem Herbstwetter für die neuen Fünfer und deren Eltern das schon zur Tradition gewordene Kürbisfest; da wird geschnitzt und geschwitzt, und dies nicht nur bei den Fünfern, sondern durchaus bei deren Mütter und Väter; und durch die Mitwirkung der 6. Klassen erwirtschaften diese auch noch einen Beitrag zu den Kosten für das Schullandheim.

Ganz besonders hohen persönlichen Einsatz nicht nur der Beiratsmitglieder, sondern auch vieler Eltern, erfordert die Teilnahme am Weihnachtsmarkt „Rund um die Regiswindiskirche“. Seit ganz vielen Jahren bieten wir in der der Alten Lateinschule an diesem Wochenende von den Eltern der Schule selbstgebackenen besten Kuchen an, und die Eltern backen nicht nur den Kuchen, sondern helfen zusammen mit den Mitgliedern des Beirates auch beim Verkauf der Kuchen und haben hoffentlich dabei ihre Freude am wunderschön geschmückten und dekorierten Cafe.

Flügel 2018

Auch das nun zu Ende gehende Jahr war wieder ein besonderes Jahr für den Förderverein des Hölderlin-Gymnasiums. Dank der unermesslich großzügigen finanziellen Spende von Frau Katharina Schunk konnte der Förderverein dem Hölderlin-Gymnasium einen Flügel im Gesamtwert von 9 500 Euro überlassen, ohne dass der Förderverein einen einzigen Euro zum Erwerb des Flügels aus eigenen Mitteln beisteuern musste. Die Schulleitung des Hölderlin-Gymnasiums und der Förderverein des Hölderlin-Gymnasiums wissen diese ungemein große Bereicherung des Musikbereiches der Schule in tiefer und höchst wertschätzender Dankbarkeit zu würdigen und werden dies auch in gebührend dankbarer Weise kenntlich machen.

Auch im neuen Jahr möchte der Förderverein alles in seinen Kräften Stehende tun, um das Hölderlin-Gymnasium dort zu unterstützen, wo Hilfe erbeten wird und möglich ist.

Unsere (regelmäßige) Haupteinnahmequelle sind die Mitgliedsbeiträge unserer Mitglieder, wofür wir sehr gerne an dieser Stelle ein herzliches „danke“ sagen möchten. Danken möchten wir auch allen, die uns, auf welche Weise auch immer, durch ihren persönlichen Beitrag bei der Erfüllung unserer Aufgaben hilfreich zur Seite stehen.

Gerne nutzen wir deswegen auch auf diesem Weg die Gelegenheit, auch Sie sehr herzlich zu bitten, uns auch zu unterstützen. Dazu gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Im Sekretariat des Gymnasiums erhalten Sie die Anträge auf Mitgliedschaft im Förderverein; der momentane Mindestbeitrag beträgt 18 Euro; darin enthalten ist der kostenlose Erhalt des Jahrbuches.

Sie können uns auch durch Ihre Mitarbeit im Beirat des Fördervereins unterstützen; dies ist uns eine sehr wertvolle Mithilfe, um die wir ebenfalls sehr herzlich bitten.

Und gerne dürfen Sie uns auch durch Ihre Spende unterstützen, die ohne Abzug den Schülerinnen und Schülern des Hölderlin-Gymnasiums zukommt. Die Bankverbindung lautet:

Förderverein Hölderlin-Gymnasium Lauffen
IBAN DE45 6206 3263 0169 5240 00

Selbstverständlich erhalten Sie für Ihre Spende eine bei Ihrer Steuererklärung verwendbare Spendenbescheinigung. (Bitte Adresse angeben)

Im Namen des Fördervereins des Hölderlin-Gymnasiums dürfen wir Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünschen wie auch einen guten Wechsel in das Neue Jahr. Möge dieses Ihnen wie uns allen viele schöne und frohe Stunden bei guter Gesundheit und Zufriedenheit schenken.

Edgar Schneiders                                                        Anja Lendrat
Erster Vorsitzender des Fördervereins           Zweite Vorsitzende des Fördervereins